Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 17 April 2012

exceet gewinnt Großauftrag von Siemens

Die exceet Group SE, Anbieter von integrierten elektronischen Produkten und Lösungen, und die Siemens AG bauen ihre langjährige Partnerschaft weiter aus.

Demnach wird exceet in den nächsten drei Jahren optoelektro­nische Sensoren an den Münchner Konzern liefern. Die Serienfertigung der hochempfind­lichen Komponenten erfolgt unter strengsten Reinraumbedingungen am Berliner Produk­tionsstandort der zur exceet Group gehörenden AEMtec GmbH. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf über 40 Millionen Euro. „Seit über zehn Jahren pflegt exceet eine intensive strategische Partnerschaft mit Siemens”, betont Ulrich Reutner, Chief Executive Officer der exceet Group. „Unser hohes Technologie­verständnis in der Entwicklung und Produktion komplexer elektronischer Mikrosysteme sowie das große Vertrauen, das unsere Produkt- und Prozessingenieure bei dem Kunden genießen, waren die entscheidenden Gründe für den Gewinn dieses Auftrages. Damit kann exceet seine Position als zuverlässiger Partner im europäischen Markt für Embedded Electronics weiter ausbauen.“ Der Einsatz derartiger Präzisionsprodukte stellt höchste Anforderungen an die Fertigung. exceet sorgt mit durchgängigen Reinraumbedingungen der ISO-Klasse 6, standardisierten Produktionsabläufen, vollautomatisierten Prozessen sowie einer kontinuierlichen Qualitätssicherung für höchste Konsistenz und langfristige Zuverlässigkeit der Geräte.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1