Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 13 April 2012

Innovative Vorreinigung für Leiterplatten konzipiert

In einer Entwicklungspartnerschaft haben die amerikanische OM-Group unter Leitung von Herrn Joachim Markowski und die JKS Leiterplatten GmbH erstmals eine neuartige,  chemische Vorreinigung in den laufenden Produktionsprozess einer Leiterplattenfertigung integriert.

Beim vom Chemieexperten OM-Group angebotenen Produkt Glibrite GB-4300R30 (ein Produkt der japanischen Shikoku Corp.) handelt es sich um eine Mikroätze auf Wasserstoffperoxidbasis. Glibrite ist für die Vorreinigung vor der Lötstoplackbeschichtung bzw. Resistbeschichtung entwickelt worden. Dabei verhält sich Glibrite sehr ökonomisch und erzeugt bei einer sehr geringen Ätzrate von nur 0.3-0.5 µm einen optimalen homogenen Haftgrund zur kosteneffizienten Verarbeitung von Leiterplatten. Die JKS Leiterplatten GmbH betreibt als bislang einziger Hersteller diese neuartige Prozessanlage auf Basis von Glibrite in Europa. Herr Reiner Machalek, Produktionsleiter und Qualitätsmanager der JKS, zeigt sich sehr zufrieden mit der unkomplizierten Integration des Prozesses in die vorhandenen Produktionsanlagen. Herr Machalek erklärte, dass bereits in der kürzlich abgeschlossenen Einlaufphase ein deutlicher Fortschritt bei den Durchlaufzeiten und der Fertigungsqualität erkennbar geworden ist: „Wir freuen uns, zusammen mit der OM-Group eine weitere Steigerung der Qualität für unsere Kunden erreicht zu haben“.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2