Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 April 2012

Plexus investiert in Oradea

Plexus Corp. plant den Bau einer neuen Fertigungsstätte in Oradea, Rumänien. Auf 26.000 m2 soll bis 2013 ein hochmoderner Fertigungskomplex für ca. 500 Mitarbeiter entstehen.

Der US-amerikanische Elektronikdienstleister treibt damit seine Wachstumsstrategie in der EMEA-Region weiter voran. Bis zum geplanten Abschluss der Baumaßnahmen im Frühjahr 2013 entsteht mit der neuen Produktionsanlage bereits der vierte Standort in Europa. Die neue Produktionsanlage im Eurobusiness Industrie Park in Oradea, Rumänien, soll eine kleinere, bereits seit 2009 bestehende Fertigungsstrecke ablösen. Auf etwa 26.000 qm sollen Fertigungsstrecken, Büroräume und Logistikbereiche entstehen. Zudem möchte Plexus ausreichend Fläche für den Anbau weiterer Produktionskapazitäten erwerben. Die geplante Gesamtinvestition beläuft sich auf ca. 30 Mio. Euro. Zudem beabsichtigt Plexus, in der neuen Produktionsanlage etwa 250 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Steve Frisch, Regional President EMEA bei Plexus erklärt: „Wir sind bereits seit 2009 mit einer angemieteten Produktionsstätten am Standort Oradea vertreten. In den zurückliegenden Jahren haben wir ein kompetentes Team von Mitarbeitern aufgebaut, die hervorragende Arbeit für uns leisten. Gemeinsam ist es uns gelungen, eine Reihe von neuen Kunden zu gewinnen. Die EMEA-Region ist für uns ein wichtiger Wachstumsmarkt und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Deshalb ist der Ausbau unserer Kapazitäten in Europa eine strategisch folgerichtige Entscheidung. Mit der Investition in den neuen Standort können wir unser Leistungsangebot im Bereich der kleinen und mittleren Losgrößen von hoch komplexen Lösungen erweitern, unsere Wettbewerbsfähigkeit für unsere Kunden ausbauen und die Total Cost of Ownership signifikant reduzieren. Davon profitieren insbesondere Unternehmen mit europäischem Endkundenmarkt. Unser anhaltendes Engagement in der EMEA-Region zeigt, dass wir eine langfristige Wachstumsstrategie verfolgen. Neben den Plexus-Standorten Kelso und Livingston (Großbritannien) sowie im hessischen Darmstadt soll die neue hochmoderne Fertigung dazu beitragen, dass wir noch flexibler auf die Anforderungen unserer Kunden in der EMEA-Region reagieren können.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-2