Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 27 März 2012

BB Electronics steigert Gewinn in schwierigem Marktumfeld

Der dänische EMS-Dienstleister BB Electronics konnte im Geschäftsjahr 2011 das EBITDA um 55 Prozent verbessern. Der Umsatz blieb auf dem Niveau von 2010.

BB Electronics - mit Hauptsitz im dänischen Horsens - erreichte das beste Ergebnis in der Unternehmensgeschichte: das Ergebnis vor Steuern belief sich auf DKK 29,9 Mio. (EUR 3,9 Mio.), verglichen mit DKK 5 Mio. (EUR 670'000) im Jahr 2010. BB Electronics hat in den letzten Jahren eine Reihe von Projekten initiiert, welche die Effizienz in der Produktion, im Einkauf und in der Sales-Organisation erhöhten. Der Erfolg is nun an den Ergebnissen zu sehen. Der EMS-Dienstleister erwartet - trotz der schwierigen Marktbedingungen - auch 2012 ein ähnlich gutes Ergebnis zu erzielen. "Mit den wichtigen Initiativen, welche in den letzten Jahren eingeführt wurden, hat sich das Unternehmen als ein starker und finanziell solider Partner für bestehende und neue Kunden präsentiert. Wir bieten qualitativ hochwertige, schnelle Start-ups für neue Produkte, hohe Liefertreue und Flexibilität", sagt Knud Andersen, CEO von BB Electronics A / S.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2