Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 März 2012

Tieto entlässt 1'300

Tieto plant Kostensenkungen und Umstrukturierungen. Die Pläne beinhalten zudem einen Personalabbau von rund 1'300 Stellen weltweit.

Von den Entlassungen sind rund 500 Mitarbeiter in Finnland, fast 300 in Schweden und rund 500 in anderen - nicht näher benannten - Ländern betroffen. "Die Verhandlungen mit Gewerkschaftsvertretern wird in Übereinstimmung mit der lokalen Gesetzgebung und Arbeitspraktiken in den einzelnen Ländern vorgenommen", heisst es in einer Pressemitteilung.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2