Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 14 MĂ€rz 2012

Innovation durch Kooperation

Mit der Entwicklung des gemeinsamen Projektes „LEDagon“ kombinieren die Unternehmen Arrow Electronics, Cree, HĂ€usermann und Kathrein Austria verschiedene komplexe Kompetenzen zu einer Lösung im LED-Lighting-Bereich.
FĂŒr Unternehmen bietet sich die Möglichkeit, Produktideen schnell und wirtschaftlich mit Herstellern umzusetzen. Arrow, Cree, HĂ€usermann und Kathrein Austria kooperieren, um je nach Bedarf ein vollstĂ€ndiges Spektrum an Technologien und Services, beginnend von der Design-UnterstĂŒtzung, ĂŒber die Integration modernster Technologien bis hin zur BestĂŒckung und Bauteilbeschaffung anzubieten. Technische Details des LEDagon LEDagon basiert auf der von HĂ€usermann entwickelten Kupfer/FR4-Leiterplatten-Technologie HSMtec. Diese ermöglicht die einmalige Kombination aus höchster thermischer Performance, mehrdimensionalem Produkt- und Leiterplattendesign sowie intelligenter Steuerelektronik auf zuverlĂ€ssigen Standard-FR4-Leiterplatten. LEDagon verfĂŒgt zudem ĂŒber eine intelligente Elektronik-Steuerung, sowie XLamp-Hochleistungs-LEDs von Cree, die ĂŒber das System neue Anwendungsbereiche fĂŒr die Beleuchtung mit LEDs aufzeigen. Über die Sensor-basierte Steuerung lassen sich Parameter wie Position, Ausrichtung, Helligkeit und Temperatur kontrollieren. Das GehĂ€use ist fĂŒr die Einstellung verschiedener Betriebsmodi mit zahlreichen kapazitiven Tasten und Slidern ausgestattet. Eine 7-Segment-Anzeige zeigt den aktuellen Betriebsmodus an. Zudem ist es möglich, Software Updates ĂŒber eine Mini-USB-2.0-Schnittstelle aufzuspielen. Um das System remote zu steuern, Ergebnisse auszuwerten oder Firmware Updates vorzunehmen, ist eine Windows Host-Anwendung integriert. Die Energieversorgung wird ĂŒber eine Standard-DC-Stromversorgung sichergestellt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-2