Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© daimy / dreamstime.com Leiterplatten | 14 März 2012

Fela mit EUR 24 Mio. Jahresumsatz

Im vergangenen Jahr wurde bei der FELA Leiterplattentechnik GmbH ein Jahresumsatz von 24 Millionen Euro (2010: 25 Mio. Euro) erwirtschaftet.

Bei den neuen, im Stammwerk gefertigten Technologien FELAM Glasline und FELAM Thermoline konnte eine deutliche Steigerung vermerkt werden. Speziell im Bereich High-Power LED wurden beispielsweise über 40 Prozent mehr Umsatz erzielt. Im Bereich Forschung und Entwicklung konnten zudem fünf Patente angemeldet werden. Das Unternehmen hat die Zahl seiner Mitarbeiter 160 von auf 165 vergrößert und 8 neue Auszubildende eingestellt, sowie alle Mitarbeiter, die im vergangenen Jahr ihre Ausbildung beendet haben, übernommen. Für das Jahr 2012 hat FELA Akademieleiter Reinhold Otto bereits über 200 Kurzschulungen angesetzt und geplant. 50.000m² FR-4 Leiterplatten, 11.000m² Aluminiumplatten und 1.500m² Glasplatten wurden gefertigt, Dies entspricht etwas mehr als der gesamten Ausstellungsfläche der Südwestmesse. Insgesamt wurden in die gefertigten Platten über 1,5 Milliarden Löcher gebohrt und diese mit 14 Tonnen Lack beschichtet.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1