Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 07 März 2012

Neue Röntgenbohrmaschine bei ggp-Schaltungen eingetroffen

Die ggp-Schaltungen GmbH hat ein weiteres Highlight seiner Investitionsoffensive „more ggp“ zu vermelden. Frisch eingetroffen ist die im Vorjahr bestellte Schmoll XRC Kombimaschine zum Röntgen- und Serienbohren.

Über ein Sealed Microfocus Röntgensystem wird das verpresste Multilayerpanel analysiert und mit Referenzbohrungen ausgestattet. Die Maschine ist an eine Access-Datenbank gekoppelt, um eventuelle Verzüge in den Innenlagen zu dokumentieren. Zudem ermittelt eine CCD Bearbeitungssoftware Lagenversatz sowie Dehnungs- und Schrumpfungsverhalten des Materials, heisst es vom Unternehmen. Auch die Arbeiten an dem Neubau gehen zügig voran. Im Moment wird das Gelände für das Fundament vorbereitet, so dass in Kürze die Betonmischfahrzeuge anrücken können.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2