Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 13 Februar 2012

Leoni Mateur Nord nicht geschlossen

Leoni dementiert Schließung seines tunesischen Standorts Mateur Nord

Leoni hat sein tunesisches Werk in Mateur Nord nicht geschlossen und wird es nicht schließen. Das Unternehmen weist dementsprechende Medienberichte nachdrücklich zurück. Die Produktion an dem Standort war lediglich von Freitag bis Sonntag aufgrund von rechtswidrigem Verhalten mancher Mitarbeiter unterbrochen. Leoni hat die Fertigung am heutigen Montag, 13. Februar, wieder aufgenommen. Das Unternehmen fertigt an seinen vier tunesischen Standorten Kabelsätze für die europäische Automobil- und Zulieferindustrie. Insgesamt beschäftigt Leoni rund 14.000 Mitarbeiter in Tunesien, davon 2.500 in Mateur Nord.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1