Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 28 Oktober 2011

Jutze expandiert mit allSMT nach Europa

Jutze expandiert nach Europa und allSMT ist lizensierter Europavertreter geworden. allSMT hat die AOIs von Jutze in sein Neumaschinen-Portfolio aufgenommen.

allSMT GmbH & Co. KG wurde 2002 von Cengiz Karaca gegründet, der bis dahin viel Erfahrung als Techniker für bedeutende SMT-Maschinen Anbieter sammeln konnte. Durch dieses Wissen verhalf er allSMT dazu, eine Dienstleistungsagentur zu werden, die sich auf die Unterstützung vom klein- und mittelständischen Unternehmen spezialisiert hat. Jedoch auch größere Konzerne nehmen den Service immer mehr in Anspruch. Jutze ist ein Hersteller von professionellen visuellen Inspektionssystemen. Jutzes Hochgeschwindigkeits- und hoch präzises optisches Equipment wird in vielen Bereichen bei der Herstellung von Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Datenübertragungsendgeräten, Computern und Zubehör, Industriesteuerungen, Fahrzeug-Elektronik u.a. eingesetzt. Das Unternehmen hat sich auf automatische optische Inspektionssysteme (AOIs) spezialisiert, von denen es in den letzten 3 Jahren bereits 650 Stück verkaufen konnte. Jutze wurde dadurch bekannt, dass die Leiterplatten des beliebtesten Smartphones und Tablet-PCs auf seinen Systemen inspiziert werden. Namhafte Konzerne wie Foxconn, Sharp und Sercomm setzen auf die Technik von Jutze.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1