Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 12 Oktober 2011

Farnell und Eurocircuits kooperieren

Farnell, ein Tochterunternehmen der Premier Farnell plc, arbeitet in Zukunft - im Bereich Prototyp-Services für unbestückte Leiterplatten - mit Eurocircuits zusammen.

Der PCB-Prototyping-Service wird über the element14 knode zur Verfügung stehen. Außerdem ist in dem PCB-Design-Tool CadSoft EAGLE integriert. "Die schnelle Herstellung von Leiterplatten-Prototypen in hoher Qualität stellt einen entscheidenden Schritt im Elektronik-Design-Flow dar. Sie wirkt sich unmittelbar auf die Time-to-Market sowie auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Fertigprodukts aus. Die Zusammenarbeit mit Eurocircuits ermöglicht es unseren Kunden, schnell, einfache, zuverlässige und qualitative Prototypen von PCB-Boards zu bieten. Dies ist ein weiteres Beispiel unser Dienstleistungsangebot kontinuierlich auszuweiten und zu verbessern", sagte David Shen, Group Senior Vice President and Global Head of Technical Marketing von element14. "Der Eckpfeiler des Erfolgs von Eurocircuits waren immer schon unsere guten Geschäftsbedingungen, nämlich schnelle Bearbeitungszeiten und absoluter Fokus auf Qualität und Design-Integrität. Wir versorgen bereits mehr als 6.000 Kunden in Europa, und die stärkere Marktdurchdringung sowie die Sichtbarkeit, die uns Farnell und der „the element14 knode“ bieten, werden unsere Effizienz steigern und dazu beitragen, dass die Bedingungen für Kunden verbessert werden", sagte Dirk Stans, Sales and Marketing Director von Eurocircuits.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2