Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 Oktober 2006

LG mit Gewinneinbruch wegen LCD-Sparte

Der s√ľdkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics konnte dank Flachbildfernsehern und Displays im dritten Quartal 2006 ein Umsatzplus von 29 Prozent erzielen. Gegen√ľber dem Vorjahreszeitraum haben sich die Absatzzahlen der Ger√§te mehr als verdoppelt.
Weltweit erzielte LG einen Gesamtumsatz von rund 7,54 Milliarden Euro und damit ein Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2005. Der positiven Gesch√§ftsentwicklung bei den TVs und Monitoren stehen jedoch deutliche Verluste bei der Produktion von LCD-Panels gegen√ľber. Das Joint Venture LG.Philips LCD hatte k√ľrzlich auch f√ľr das dritte Quartal millionenschwere Verluste melden m√ľssen. Der Gewinn von LG ist dadurch gegen√ľber dem Vorjahr um 86 Prozent auf etwa 19,3 Millionen eingebrochen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1