Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 23 August 2011

Winter AG erhält Gematik-Zulassung für neue Gesundheitskarte

Die Winter AG, Hersteller von Smart Cards, hat eine Zulassung zur Lieferung der neuen elektronischen Gesundheitskarte erhalten. Diese Zulassung wurde von der hierfür zuständigen Gematik erteilt.

Bis zum Jahresende 2011 wollen die gesetzlichen Krankenkassen 10% der Versicherten mit einer elektronischen Gesundheitskarte versorgen, bis Ende 2012 sollen es bereits 70% sein. Die Winter AG, eine Tochtergesellschaft der exceet Group, ist unter anderem ein Hersteller von Smartcards und damit verbundenen Personalisierungsservices und Security Lösungen. Die erteilte Zulassung gilt für die onlinefähige G1+-Version und ist damit bereits kompatibel für spätere Nutzungsoptionen der Karte. Mit der ersten Roll-Out-Phase für 10 Prozent der Versicherten erhält die Winter AG ein Auftragsvolumen von 10 Millionen Karten, die Nachversorgung der Versicherten gewährleistet weitere, langfristige Aufträge auf diesem Gebiet. So ist die Winter AG beispielsweise auch mit der Lichtbilderfassung beauftragt, dem Digitalisieren und Optimieren der Fotos, die einen Missbrauch der Karte ausschließen. „Die Zulassung zur Lieferung der eGK ist ein bedeutender Schritt für das zukünftige Wachstum des Unternehmens“, so Robert Wolny, CEO bei der Winter AG. Testlauf unter realen Bedingungen stärkt Akzeptanz Die von der Winter AG produzierte, elektronische Gesundheitskarte wurde bereits in Modellregionen erfolgreich erprobt, bevor sie nun bundesweit eingeführt wird. Laut einer Umfrage von BITKOM, dem Bundesverband der High-Tech-Branche, sprechen sich rund 70% der Deutschen für eine schnelle Einführung der Karte aus. In Verbindung mit einer effektiven Teleinformationsstruktur optimiert die elektronische Gesundheitskarte das Informationsmanagement im Gesundheitswesen. Sie erleichtert den Austausch zwischen Arzt und Patient wesentlich und sorgt so für eine optimale und schnellere Versorgung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1