Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Samsung Elektronikproduktion | 23 August 2011

Samsung Surround Air Track HW-D550: Was ist drin?

Was haben Alpha&Omega, International Rectifier, Infineon oder NEC gemeinsam? Genau! Das Samsung Surround Air Track HW-D550 Heimkino mit kabellosem Subwoofer.
"Jetzt, wo wir interessante Sachem drahtlos aus der ganzen Welt auf unsere Handys und Tablet-PCs laden können, macht es da nicht Sinn dies auch mit Lautsprechern zu tun? E gibt bereits mehrere clevere Multi-Room Wi-Fi-Optionen von Unternehmen wie etwa Bose und Sonos", heisst es bei Chipworks. Das Interessanteste ist nicht zwangsläufig die Klangqualität oder ob das ganze mit dem 'Thema' unserer Wohnungseinrichtung harmoniert. Wer was an wen liefert, ist da weit aus interessanter. So haben die Jungs von Chipworks ihre Werkzeugkisten ausgepackt und den Samsung Surround Air Track HW-D550 einmal auseinander genommen. Receiver / Lautsprecher-Kombination "Wir haben nicht wirklich Zeit darauf verwandt, das System eingehend zu untersuchen. Allerdings können wir sagen, dass diese Boards unbenutzte Lötpunkte für Steckverbinder haben, schön beschriftet Belegung (das bekommen wir in solchen Geräten – wo jeder Millimeter ausgenutzt wird – eher selten zu sehen).“ Folgende Halbleiter haben es in das Gerät geschafft: Alle Fotos / Tabellen © Chipworks ----- Quelle: Weitere Details kann man bei Chipworks finden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-1