Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 15 August 2011

Molycorp liefert Seltene Erden an Hitachi Metals

Molycorp, Hersteller von REO, hat den Abschluss eines Vertrags mit Hitachi Metals über die Belieferung mit Seltene-Erden-Magneten abgeschlossen.

Dabei geht es unter anderem mit der Belieferung mit Lanthanoxid sowie Didym-Metall und -Legierung. Der Dreijahresvertrag zwischen den Unternehmen, der bei einer vorliegender Lieferbeziehung verlängert und erweitert wird, bedeutet eine erhebliche Erhöhung der Menge Seltene-Erden-Materialien, die Molycorp Hitachi Metals bereitstellen wird. Der Lieferumfang entspricht zunächst etwa die Menge des aktuellen Liefervertrags zwischen den Unternehmen und wird erheblich ansteigen, wenn Molycorp 2012 bei seiner größten Produktionsanlage von Seltenen Erden in Mountain Pass, Kalifornien, sein Phase-1-Produktionsniveau erreicht.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-2