Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sponsored content by Nordson ELECTRONICS SOLUTIONS

Es gibt eine bessere Möglichkeit, Wärmeleitmaterialien zu dosieren.

Wir hören viel über den Fortschritt, die Eigenschaften und die Verwendung von dosierbaren Wärmeleitmaterialien (TIM), um Bauteile kühl zu halten. Aber was ist mit dem Dosierprozess? Wenn Sie dosierbare Wärmeleitmaterialien für Ihre Anwendung auswählen, laden Sie unseren neuen Leitfaden herunter.
Da elektronische Geräte immer kleiner werden und die von ihnen erzeugte Wärmemenge zunimmt, sind Kühlung und Temperaturkontrolle entscheidend geworden. Dosierfähige Wärmeleitmaterialien (TIMs) sind eine hervorragende Lösung für diese Anwendungen, da sie im Vergleich zu Wärmeleitpads eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit und größere Prozessflexibilität bieten Wärmeleitmaterialien können Lücken zwischen einer Wärmequelle und einem Kühlkörper füllen, um den thermischen Gesamtwiderstand in einer Reihe von Anwendungen in der Automobilindustrie, 5G-Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und mehr zu senken. Sie haben das richtige Material für Ihre Anwendung ausgewählt. Jetzt ist es an der Zeit, die richtige Ausrüstung für die Dosierung und den richtigen Partner für die Entwicklung Ihrer Anwendung auszuwählen. Dieser Leitfaden führt Sie durch die wichtigsten Prozessüberlegungen und enthält gängige Konfigurationsoptionen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Jetzt herunterladen unter:

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.09.22 15:16 V18.22.22-2