Anzeige
Anzeige
Sponsored content by CML

CML ermöglicht Antrieb für Elektromobilität

Die rasch wachsende Nachfrage und stetige Weiterentwicklung in der e-Mobilität stellt höchste Anforderungen an die gesamte globale Supply-Chain. Wir verstehen das Kunden dadurch deutlich steigende Anforderungen für Ihre Produkte hinsichtlich Leistungsfähigkeit, erhöhte Zuverlässigkeit, engere Toleranzen und Kosteneffiziens stellen.

Für uns bedeutet das, Ihre Herausforderungen zu verstehen und Sie dabei über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Produkte hinweg zu unterstützen - von den ersten technischen Fragen bis hin zur Ersatzteilversorgung nach dem Serienzyklus der Anwendung. Bereits seit 2001 ist CML Teil der Automotive Lieferkette und liefert erfolgreich Leiterplatten in viele der bedeutendsten Automobilmarken weltweit. Durch unsere langjährige Erfahrung und durch die hohe Qualität unserer Produkte, generieren wir heute ca. 80% unseres Umsatzes aus der wettbewerbsstarken und qualitativ anspruchsvollen Automobilindustrie. 

Mit unserem breitgefächerten Technologie-Know-How, Portfolio und Netzwerk an Herstellern können wir Ihnen das passende Beschaffungskonzept anbieten. Unsere PCB Experten betreuen Sie dabei mit ihrem technischen Fachwissen in jedem Schritt des Leiterplattenprozesses – von der Entwicklung bis zur Lieferung, entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Im Bereich der Elektromobilität produziert und liefert CML bereits einige Projekte für zahlreiche Automobilhersteller. Unser globales Ingenieursteam konnte dabei mit exzellenten technischen Wissen, individuellen und kostengünstigen Konzepten bei unseren Kunden überzeugen. Automotive Onboard Ladegerät Die größte Herausforderung bei dieser Applikation war das Zusammenspiel von einer Vielzahl an Leiterplatten und die Kombination klassischer FR4-Leiterplatten mit Metallsubstraten (IMS). Unsere Lösung: • KANBAN Lieferungen • Neugestaltung einiger Stecker • Alternative und Kostenoptimierte Lötoberflächen der Leiterplatte • Optimierte Bestück- und Lötprozesse nach denen z.B auf Wellenlöten verzichtet werden konnte Außerdem konnten wir ein optimiertes Metallsubstrat entwickeln, das den Anforderungen an eine höhere Spannungs- und Durchschlagsfestigkeit, bei gleichzeitig hoher Wärmeleitfähigkeit entspricht (5kV nach der Leiterplattenbearbeitung und 7W/(m*k)). Durch die Verwendung von Metallsubstrat Leiterplatten in den Hochleistungsladegeräten konnten unsere Kunden die eigentlich vorgesehenen, jedoch kostenintensiveren, Keramikplatten umgehen. Des Weiteren können höhere Leistungen übertragen werden, als mit herkömmliche Standardleiterplatten und damit die Ladezeit der Elektroautos verringert werden. Automotive Inverter Der Inverter ist das "Gehirn" von Hybrid- und Elektroautos. Sie enthalten die Elektronik, Leistungsmodule und Komponenten, die für die Steuerung und Regelungen aller Ströme und Signale von den Batterien bis zu den Elektromotoren verantwortlich sind. Hier gilt es gleichzeitig die Problemstellungen durch Hochspannung und Wärmeentwicklung zu beherrschen. Die Leiterplatten sind eine Mischung aus einigen Hochspannungsplatinen und High-Density Interconnection (HDI) Applikationen, die es möglich machen das Energiemanagement und den Motor zu steuern. Gemeinsam mit einem unserer Partner gelang es unseren Ingenieuren ein FR4 Basismaterial zu entwickeln, das mit der Performance der besten japanischen Basismaterialien konkurrieren und erstklassige Leistung erbringen kann (z.B. Isolationswiderstand, Durchschlagsfestigkeit und CAF-Festigkeit).
Das Material hat einen wichtigen Kostenvorteil bei gleichwertigem Qualitätsniveau. Die Unterstützung unserer Kunden bei der Validierung ihres Designs durch integrierte Bemusterung unter Bedingungen der Massenproduktion, mit gleichen Materialien und Produktionsanlagen, führten zu einer deutlich kürzeren Time-to-Market und deutlich weniger F&E-Kosten. Battery Management System (BMS) Das BMS ist verantwortlich für die Steuerung des Batteriepacks in Hybrid- und Elektrofahrzeugen (Kleinwagen oder Busse). Dieses System ist auch dafür verantwortlich, zu entscheiden, wie die Zellen im Batteriepack aufgeladen werden, um die Reichweite des Fahrzeugs und die Lebensdauer der Batterie zu maximieren. Unsere Lösung für diese Anwendung kombiniert verschiedene Leiterplatten, um das System in Abhängigkeit der Batterie-Zellen des Fahrzeugs skalieren zu können, ohne dass ein kostenintensives Neudesign der Schaltung erforderlich ist. Wir integrieren außerdem die Verkabelung über Flex-Leiterplatten, um die Module zu verbinden, was zu einer höheren Zuverlässigkeit und Kostensenkung führt. Dafür wurden verschiedene Standard-Basismaterialien für die Leiterplatte getestet, mit dem Ziel die kostenintensiven Materialien zu ersetzen. Die geforderte Leistung wurde vollständig erfüllt, sodass durch ein Re-Design in der F&E Phase immense Kosten vermieden werden konnten. Zusätzlich sind die Leiterplatten auf eine minimale Verwölbungtolernaz ausgerichtet.
Hierbei konnten wir das ausgezeichnete Zusammenspiel zwischen unseren Ingenieuren und unseren Kunden wieder einmal unter Beweis stellen. Um mehr über unser Wissen und unsere Kompetenz im Bereich E-Mobilität zu erfahren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns Sie bei Ihren Projekten und Herausforderungen zu unterstützen und so die Mobilität der Zukunft zu gestalten! Über CML
 CML ist einer der führenden Leiterplatten Anbieter weltweit. Für unsere Kunden auf der ganzen Welt entwickeln wir stets das passende Sourcing-Konzept und schaffen so eine starke Partnerschaft. Unser Grundsatz "We care about reliable connections" bedeutet ein Höchstmaß an Qualität, Zuverlässigkeit und Kompetenz über unser gesamtes Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Von Designoptimierung über Musterfertigung bis hin zur Serienlieferung mit verschiedenen Logistikmodellen und unter voller Qualitätsverantwortung erfüllen wir stets die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden auf höchstem Niveau. Über unser globales Netzwerk mit weltweit 16 Standorten und über 200 Mitarbeitern stehen wir unseren Kunden jederzeit mit lokalen Ansprechpartnern zur Verfügung. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: LINK
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.02.19 16:22 V18.0.1-2