Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 04 Juli 2011

MIPS und Ingenic Semiconductor kooperieren

MIPS Technologies und Ingenic kooperieren bei der Portierung von Android 3.0 (‚Honeycomb’) auf Ingenics neuen JZ4770 Prozessor für Mobilanwendungen, der auf einer MIPS-Based XBurst CPU mit 1GHz Taktfrequenz basiert.
Honeycomb, die neueste Version des Betriebssystems Android, wurde speziell für TabletPCs und andere großformatige Produkte entwickelt. Der JZ4770 ist eines der ersten MIPS-Based SoCs für Mobilgeräte mit 1 GHz Taktrate, als eine der Voraussetzungen für Smartphones, TabletPCs, Mobile DigitalTV und andere Geräte, die vielseitige Multimedia- und weitere hochleistungsfähige Anwendungen und Funktionalität bieten.

Dieses SoC ist das aktuellste einer Serie an stromsparenden Plattformen von Ingenic, die auf der MIPS32 Architektur für Mobilgeräte basiert. Bisher vorgestellte Plattformen finden in Produkten wie den Cruz Tablets von Velocity Micro Einsatz und werden auch im ersten Smartphone der TCL Corporation zur Verwendung kommen.

Ingenics JZ4770 SoC integriert eine 1 GHz CPU, 1080P VPU, OpenGL 2.0 3D GPU und mehrere On-Chip Analog und Application Blocks wie Audio CODEC und GPS. Der MIPS32-kompatible XBurst CPU Core stellt eine alternative und äußerst stromsparende Prozessorlösung dar. Mit 1 GHz Taktrate verbraucht das JZ4770 SoC ~250mW Strom.

Der neue Chip von Ingenic wird im 3. Quartal 2011 verfĂĽgbar sein.

"Bereits heute erfahren wir mit unseren MIPS-Based Designs groĂźen Erfolg im chinesischen Markt. Unser neuer MIPS-Based Prozessor fĂĽr mobile Anwendungen nutzt die leistungseffiziente MIPS Architektur in Verbindung mit einer stromsparenden, kompakten Silizium-Fläche – das macht unsere Lösung äuĂźerst wettbewerbsfähig“, skizziert Quiang Liu, Vorsitzender und CEO bei Ingenic Semiconductor.

"Mit diesem neuen Chip läutet Ingenic ein neues Level bei der MIPS Anwendungsverarbeitung fĂĽr den Mobilmarkt ein. Innovative Lizenznehmer wie Ingenic untermauern die MIPS Architektur als zuverlässige Alternative fĂĽr zukĂĽnftige Smart Mobile Geräte“, so Art Swift, Vice President Marketing und Business Development, MIPS Technologies.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2