Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 27 Mai 2011

2.000ste MOCVD-Anlage von AIXTRON geht an Changelight

LED- und Solarzellen-Spezialist Changelight Co., Ltd. in China erhält die 2.000ste AIXTRON MOCVD-Anlage.

AIXTRON Vice President Sales Dr. Bastian Marheineke gratulierte Changelight-Präsident DianMing Deng persönlich. „Wir freuen uns außerordentlich, dieses besondere Ereignis mit diesem wichtigen Kunden zu teilen. Changelight war der erste Kunde in China, der die AIX 2800G4 eingesetzt hat. Die AlGaInP LED-Wafer und -Chips des Unternehmens zählen zu den besten in China im Hinblick auf Absatzvolumen und Umsatz. Erst im letzten Jahr haben wir eine größere Zahl G3- und G4-Anlagen in Xiamen sowie Yangzhou installiert. Von allen 2010 verkauften AIXTRON Anlagen ist der größte Teil – fast 95 Prozent – für die Herstellung von LEDs eingesetzt worden. Im ersten Quartal 2011 wurden 90 Prozent der Erlöse durch Anlagenverkäufe nach Asien erzielt; etwa 90 Prozent der Anlagen wurden für die Herstellung von LEDs eingesetzt. China wird 2011 zweifellos den größten Markt für AIXTRON darstellen." Die 2.000ste AIXTRON Anlage wird im Rahmen einer größeren Bestellung über 60x2-Zoll AIX 2800G4-R-Anlagen ausgeliefert, mit denen Changelight modernste optoelektronische Bauelemente produzieren will.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-1