Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 28 März 2011

3M erweitert Produktionskapazität für OCAs

3M hat seinen weltweiten Fertigungskapazitäten für Optically Clear Adhesives (OCAs) an mehreren asiatischen Standorten – in Korea, Taiwan, China und Singapur – erhöht.

3M wird weiterhin in diese Technologie investieren, und in die Produktionskapazität für 3M Optically Clear Adhesives investieren – geplant fur das 1Q und 3Q des Jahres. Investitionen wurden ebenfalls zur Umwandlung von Kapazitäten genutzt. Darüber hinaus – aufgrund der steigenden Nachfrage am Markt – wird 3M auch die Entwicklung und Investitionen im Bereich Optically Clear Liquids beschleunigen. Weitere Investitionen in diesen Bereichen sind auch nach 2011 geplant.
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1