Anzeige
Anzeige
Komponenten | 21 März 2011

Gemalto und STMicroelectronics kooperieren

STMicroelectronics und Gemalto kündigten den Start einer neuen Partnerschaft für die gemeinsame Entwicklung einer Reihe von Lösungen für digitale Sicherheitsdienste in NFC-Applikationen (Near Field Communications) an.

Die Partner planen die weitere Entwicklung einer Reihe zusätzlicher Paket-Angebote mit dem hochsicheren, speziell für mobile Applikationen konzipierten und gemäß EAL 5+ zertifizierten ST33-Chipsatz von ST sowie dem sicheren Betriebssystem, der Mobile-Handset-Software, dem Trusted Service Management und den sicheren Personalisierungs-Services von Gemalto. Die Entwicklung eines Embedded Secure Elements nach dem neuesten Stand der Technik nutzt die industrieweit führende Public-Key-Kryptografie gemäß den neuesten GP 2.2- und JavaCard 3.0.1-Spezifikationen und die Zertifizierung gemäß Common Criteria EAL4+ und EMVCo. Es wird sowohl als System-in-Package-Version (SIP) im Verbund mit dem NFC-Controller ST21NFCA von ST als auch in Form eines eigenständigen sicheren Elements im DFN- oder micro-SD-Format verfügbar sein und mit unterschiedlich viel freiem Speicher (bis zu 768 KByte) für Applikationen angeboten werden, die sich durch innovatives Speicher-Management über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg managen lassen. "ST freut sich, gemeinsam mit Gemalto an neuen und innovativen Produkten arbeiten zu können. Diese werden in vollem Umfang vom breiten NFC-Portfolio von ST profitieren können, das vom NFC-Router bis zu fortschrittlichen SIM- und Secure-Element-ICs reicht. Indem sie einige ihrer fortschrittlichsten NFC-bezogenen Technologien zusammenlegen, können ST und Gemalto führende, in höchstem Maße sichere Lösungen auf den Markt bringen und dadurch die Verbreitung der NFC-Technik auf der ganzen Welt ankurbeln", kommentiert Marie-France Florentin, General Manager der Secure Microcontrollers Division von STMicroelectronics. "Gemalto setzt sich dafür ein, die weltweite Akzeptanz der NFC-Technik durch klassenbeste digitale Sicherheitstechnik und das entsprechende Know-How zu fördern. Um unsere in verschiedenen Märkten tätigen Kunden besser betreuen zu können, stärken wir mit dem Angebot eines breiten Lösungs-Portfolios unser Angebot an Plattformen für die Installation, das Management und die Verarbeitung mobiler Applikationen und legen das Fundament für den Einsatz von NFC-Diensten in großem Stil. Mit dieser neuen Partnerschaft ist sichergestellt, dass Gemalto und STMicroelectronics weiter ganz vorn dabei sind, wenn es darum geht, den Kunden fortschrittlichste NFC-Lösungen in die Hand zu geben, die ihrem Vermarktungskonzept optimal entgegenkommen", ergänzt Frédéric Vasnier, Senior Vice President Telecommunications bei Gemalto.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2