Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 07 März 2011

Semikron Brasilien unter neuer Leitung

Dr. Edelweis Ritt übernimmt die Geschäftsführung der Semikron-Tochter Semikron Semicondutores Ltda. in Brasilien.

"Semikron ist international führend bei Leistungshalbleitern. Wir verfügen in den boomenden Märkten Wind und Elektrofahrzeuge über die notwendige Erfahrung und das entsprechende Know-how um mit diesen Märkte zu wachsen“, sagt Dr. Ritt. Das brasilianische Semikron-Tochterunternehmen mit Sitz in Carapicuiba, Sao Paulo wurde 1963 gegründet. Mit mehr als 500 Mitarbeitern zählt Semikron Brasilien zu den größten Unternehmen innerhalb der Firmengruppe und produziert Dioden, Thyristoren, Brückenelemente und leistungselektronische Systeme. Im Jahr 2007 erhielt das Unternehmen eine Auszeichnung für vorbildliches Umweltmanagement. Dr. Edelweis Ritt tritt somit die Nachfolge von Claus Ebert an, der sich nach nunmehr 42 Jahren Engagement für die Firma in den Ruhestand verabschiedet.
Weitere Nachrichten
2019.09.15 20:56 V14.3.11-1