Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 04 März 2011

Weidmüller schließt Akquisition von Conexel ab

Weidmüller, Anbieter von Produkten und Lösungen für elektrische Verbindungstechnik und Elektronik hat die Übernahme des führenden brasilianischen Unternehmens Conexel Conexões Elétricas bekannt gegeben.

Das neue Unternehmen, das Weidmüller Conexel do Brasil heißen wird, plant die traditionell erfolgreiche Position von Conexel im brasilianischen Markt mit Hilfe des globalen Produktportfolios und der Innovationsstärke von Weidmüller weiter auszubauen. “Brasilen ist ein wichtiger Faktor in unserer globalen Wachstumsstrategie. Dabei setzen wir auf lokale Produktion mit integrierter Forschung und Entwicklung so wie eine starke Vertriebsmannschaft vor Ort”, erläutert Volpert Briel, Vertriebsvorstand bei Weidmüller. Weidmüller Conexel do Brasil will in den nächsten Jahren deutlich zweistellige Wachstumsraten umsetzen. Weidmüller und Conexel arbeiten bereits seit der Gründung des brasilianischen Unternehmens 1975 zusammen. In den letzten Jahren hielt Conexel das exklusive Verkaufsrecht für Weidmüller-Produkte in Brasilien. "Die hervorragenden Verbindungen von Conexel im brasilianischen Markt, zusammen mit dem breiten Produktportfolio und dem applikationsspezifischen Know-how von Weidmüller, bieten einen einzigartigen Nutzen für unsere Kunden in Brasilien“, so Briel.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1