Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Embedded | 16 Februar 2011

Ka-Ro electronics gewinnt Glyn als Distributionspartner

Ka-Ro electronics und Glyn haben ein Distributionsabkommen unterzeichnet. Mit sofortiger Wirkung beliefert der Aachener Elektronik-Spezialist Ka-Ro die in Idstein ansässige Glyn GmbH & Co. KG mit seiner Computer on Module-Familie und den Starter-Kit-Entwicklungsumgebungen.

Glyn ist seit über dreißig Jahren als Elektronik-Distributor tätig und hat 20 Niederlassungen in 14 Ländern und derzeit 160 Mitarbeiter. Aktuell erweitert Glyn seine Produktpalette mit Systemlösungen, um den wachsenden Bedarf aus seinem Kundenkreis zu befriedigen. Stefan Ramb, Produkt Manager für Displays & System Solutions bei Glyn, kommentiert die neue Zusammenarbeit: "Mit Ka-Ro gewinnen wir einen Partner, der mit seiner TX Computer on Module-Familie und der Entwicklungsumgebung bei unseren Kunden den Nerv der Zeit trifft. Mit der Ka-Ro-Lösung sind Applikations-Entwickler in der Lage hoch effizient und innerhalb von 10 Minuten eine TFT Ansteuerung durchzuführen. Das reduziert Kosten und Zeitaufwand. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf die Bereicherung durch die Entwickler-Kompetenz von Ka-Ro." Ekkehard Meurers, CFO von Ka-Ro, sagt: "Wir sind überzeugt davon, dass wir dank dem langjährigen Erfahrungsschatz von Glyn und seinen beeindruckenden Kundenreferenzen bei Anwendungen in der TFT Ansteuerung mit unserer TX Modulfamilie unsere Präsenz in diesem Marktsegment deutlich ausbauen werden."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2