Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 15 Februar 2011

RENA nutzt Anleihe Kapital für Technologie Joint Venture

Die RENA GmbH hat sich im Februar an der Start-up Firma SoLayTec B.V. beteiligt. SoLayTec ist eine Ausgründung aus der unabhängigen, niederländischen Forschungsorganisation TNO und entwickelt ultraschnelle Atom-Lagen-Beschichtungs-Anlagen ( ALD ) für die Solarzellenfertigung.

Mit der ALD-Technologie können extrem dünne und garantiert dichte Hochleistungspassivierungsschichten aus Al2O3 unter Atmosphärendruck abgeschieden werden. Durch ihre physikalischen Eigenschaften sind Al2O3 Passivierungsschichten für viele Solarzellenkonzepte der Zukunft die Basis zur Steigerung der Solarzelleneffizienz. Das einzigartige SoLayTec Atmosphärendruck Verfahren ermöglicht die kosteneffiziente Abscheidung von Al2O3, die mit Vakuumbeschichtungsverfahren nicht erreicht werden kann. Die ersten Pilotanlagen zur Erprobung werden bereits in 2011 ausgeliefert, Produktionstools mit einem Durchsatz von 3000 Wafer/h sind ab 2012 einsatzbereit. RENA wird die SoLayTec Produktionsanlagen exklusiv auf dem Weltmarkt vertreiben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2