Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 14 Februar 2011

Smartrac kauft sich bei Omnia Technologies ein

Smartrac hat sich mit Omnia Technologies auf eine 50% Beteiligung an dem indischen Hersteller von RFID Tags verständigt.

Die 50% Beteiligung an Omnia Technologies ist Teil der Wachstumsstrategie des Unternehmens und stärkt die Geschäftstätigkeiten von Smartrac im indischen Markt. Omnia Technologies ist ein Hersteller von RFID Tags mit Sitz in Gurgaon, Indien, und besitzt langjährige Erfahrung in der Herstellung von Transpondern in den Frequenzen LF, HF und UHF. "Das Produkt- und Technologieportfolio von Omnia ergänzt unser Industrie- und Logistik- Produktportfolio ideal. Indien ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte für RFID. Wir freuen uns sehr, dass wir Omnia als starken Partner in der Region haben, um am weiteren Wachstumspotenzial dieses Marktes teilzuhaben", sagt Dr. Christian Fischer, CEO von Smartrac. "Wir sind sehr stolz und freuen uns über die Partnerschaft mit Smartrac. Das Unternehmen hat im RFID Markt einen ausgezeichneten Ruf für höchste Qualitätsstandards. Wir freuen uns darauf, mit Smartrac zusammenzuarbeiten und Synergien aus der Partnerschaft zu nutzen, um unser Geschäft gemeinsam weiter zu entwickeln", sagt Ashish Bhutani, Geschäftsführer von Omnia Technologies. Omnia Technologies wird fortan gemeinsam von Smartrac und den beiden Eigentümern Ashish Bhutani und Ajay Bhutani geführt.
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-2