Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Embedded | 02 Februar 2011

Elma steigert Umsatz im Geschäftsjahr 2010 um 12.0%

Die Elma Gruppe erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von CHF 126.0 Mio., dies entspricht einer Steigerung von 12.0% gegenüber dem Vorjahr. Währungsbereinigt stieg der Umsatz im Vorjahresvergleich um 16.8%.

Der Bestel- lungseingang konnte im Berichtsjahr gegenüber 2009 um 7.7% auf CHF 130.7 Mio. ge- steigert werden, währungsbereinigt nahm er um 12.3% zu. Die Elma Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2010 von einem positiveren Marktumfeld profitieren. Die verstärkte Marktbearbeitung hat in allen Regionen gefruchtet und alle drei Regionen steiger- ten sowohl ihren Umsatz wie auch ihren Bestellungseingang. In der Region Americas stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 5.5% (währungsbereinigt: +10.2%), während in der Region Europe eine Steigerung von 11.9% (währungsbereinigt: +16.4%) zu verzeichnen war. Die Regi- on Asia legte wiederum am stärksten zu: gegenüber dem Vorjahr konnte ein Umsatzanstieg von 94.6% auf CHF 8.9 Mio. (währungsbereinigt: +103.2%) erzielt werden. Der Bestellungseingang blieb im Geschäftsjahr 2010 in der Region Americas mit einer leichten Steigerung von 0.5% gegenüber dem Vorjahr konstant (währungsbereinigt: +5.0%), derweil die Bestellungen in der Region Europe um 11.8% (währungsbereinigt: +16.4%) und in der Region Asia sogar um 45.3% (währungsbereinigt: +51.7%) erhöht werden konnten. Für das Jahr 2011 erwartet Elma in allen drei Geschäftsregionen eine kontinuierliche Umsatzver- besserung trotz erheblichen Währungseinflüssen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1