Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 26 September 2006

Weiteres Halbleiterunternehmen kommt nach Sachsen

Entegris, ein amerikanischer Zulieferer der Halbleiterindustrie, wird zum 1. Oktober sein neues europäisches Hauptquartier in Dresden eröffnen. Entegris sucht die Nähe seiner Halbleiterkunden und will Vertriebs- und Verwaltungsfunktionen sowie einen kleinen Service-Bereich mit rund 40 Mitarbeitern in Dresden stationieren.
Entegris beliefert die Branche mit verschiedenen Kunststoffen zum Schutz der sensiblen Wafer, Fotoplatten und Mikrochips vor Umwelteinflüssen. Damit werde ein sicherer Transport und hoher Reinheitsgrad vom Anfang bis zum Ende der Entstehung der Produkte gewährleistet. Das Unternehmen beschäftigt an Standorten in den USA, Frankreich und Asien weltweit rund 2500 Mitarbeiter. Zu den Kunden von Entegris in Dresden gehören unter anderem AMD und Qimonda.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2