Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 20 September 2006

Innovasic präsentiert Mikrocontroller speziell für industrielle Echtzeit-Anwendungen

Innovasic Semiconductor, ein Anbieter von Replacement-ICs, hat mit „fido1100" sein erstes Produkt aus der Mikrocontrollerfamilie „fido"™ (flexible input deterministic output) vorgestellt. Die Mikrocontrollerarchitektur wurde speziell für industrielle Echtzeit- und sicherheitskritische Anwendungen entwickelt.
Innovasic verfügt über langjährige Erfahrungen im Nachbau abgekündigter Mikrocontroller und Peripheriebausteine. Nun stellt das Unternehmen erstmals eine Eigenentwicklung mit hoher Echtzeit-Leistung und deterministischem Verhalten vor. Keith Prettyjohns, CEO von Innovasic Semiconductor, erläutert die Vorteile des Controllers: „Während ein universeller Mikrocontroller in der Regel erst durch aufwändige Software auf die Anforderungen des industriellen Marktes zugeschnitten wird, wurden beim „fido" viele spezielle Embedded-Funktionen bereits auf dem Chip in Hardware realisiert. Damit ersparen wir dem Systemdesigner das Schreiben und Debuggen von tausenden Zeilen an Applikationscode."

Der 32-Bit-Prozessor „fido1100" basiert auf dem weit verbreiteten CPU32+ (68000)-kompatiblen Befehlssatz und zeichnet sich durch programmierbare Peripheriefunktionen für 10/100 Ethernet, serielle und GPIO-Protokolle aus.

Zur Entwicklungsunterstützung steht eine auf den Baustein optimierte integrierte Debug-Umgebung, eine Softwarebibliothek und komplette Entwicklungswerkzeuge zur Verfügung. Zur schnellen Evaluierung des Mikrocontrollers ist ein Development Kit erhältlich.

Der „fido1100" ist ab sofort in PQFP, TQPF und FPGA-Gehäusen mit 208 Pins lieferbar und für den industriellen Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C spezifiziert

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2