Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 24 September 2010

Rezession mit dramatischen Folgen für EU Konnektoren-Markt

Die dramatischen Entwicklungen auf den internationalen Märkten und in der Elektronik-Produktion in den Jahren 2008/2009 haben einen dramatischen Effekt auf den weltweiten—aber auch europäischen—Konnektoren-Markt.

Die Geschwindigkeit, mit der die globalen wirtschaftlichen Veränderungen auftreten nimmt zu und die Volatilität scheint zu einer tagtäglichen Realität geworden zu sein. Der boomende Markt in den Jahren 2007/2008 wurde von der 2008/2009 Wüste abgelöst. Der europäische Konnektoren-Markt sank wieder unter das Niveau von 2004. Von Ende 2009 bis zum 1Q/2010 erlebte der Markt jedoch einen steilen Aufschwung; mit Verkaufszahlen und Auftragseingang auf Rekordniveau, schreibt der Marktforscher Bishop & Associates im neu erschienenen Bericht 2010 Europäische Connector Market Report. Dieses Bild hat eine Zoom-Funktion. Historisches Wachstum Der europäische Konnektoren.Markt schrumpfte 2009 um 28,9%, verglichen mit dem Rekordjahr 2008. Zwischen 2004 - 2009 schrumpfte der Markt in Europa (gemessen in USD) deutlich; mit einer durchschnittlichen CAGR von -1,0% pro Jahr. Dies unterstreicht noch einmal den dramatischen Abschwung im Jahr 2009; der höchste Jahresrückgang den der Marktforscher (seit 1985) registriert hat. Im Jahr 2009 war der europäische Konnektoren-Markt weltweit der größte (nach Region). Der Marktforscher prognostiziert, dass sich dies bis 2014 geändert haben wird.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2