Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 19 August 2010

Infineon: Entscheidung über Mobilfunkchipsparte in Kürze

Der Chip-Hersteller Infineon würde in Kürze eine Entscheidung zum Verkauf der Mobilfunkchipsparte bekanntegeben.

In den Gesprächen hinsichtlich einer Lösung für das Segments Wireless Solutions (WLS) seien wesentliche Fortschritte erzielt worden. "Daher können Sie davon ausgehen, dass sich das nicht noch über Monate bis zu einer Entscheidung hinziehen wird", erklärte Vorstandsmitglied Hermann Eul gegenüber der FAZ. Man prüfe derzeit alle Optionen; ein Verkauf, aber auch ein Gemeinschaftsunternehmen oder der Verbleib im Konzernverbund würden diskutiert. Analysten schätzen einen möglichen Kaufpreis auf EUR 1,0 - 1,5 Milliarden. Gerüchte zu möglichen Interessenten gibt es viele; das Wall Street Journal hatte jüngst von Intel, Samsung und Broadcom gesprochen. Bestätigt wurden jedoch keine Namen.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1