Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 08 September 2006

Neue Starterbatterien für Autos mit UltraCap-Technologie

Maxwell Technologies und Kromberg & Schubert wollen gemeinsam neue Starterbatterien für Autos entwickeln. Die neuen Modelle basieren auf der Ultrakondensatortechnik von Maxwell.
Die kleinen Module können in der Nähe des Starters platziert werden und benötigen nur etwa 20 mm lange Kabel, was das Design vereinfacht und kostengünstig machen soll. Kromberg & Schubert mit Hauptsitz in Abensberg fertigt Gehäuse, Kabel und elektronische Komponenten für den Automotive-Bereich. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter in über 30 Niederlassungen. Maxwell hat mit seiner Boostcap Technologie vielseitig einsetzbare Ultrakondensatoren entwickelt. Sie speichern weniger Energie als Batterien, können aber kurzzeitig einen sehr hohen Strom liefern.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1