Anzeige
Anzeige
Komponenten | 29 Juli 2010

Infineon mit EUR 1,2 Mrd. Umsatz im 3Q

Infineons Umsatz stieg im dritten GeschĂ€ftsquartal gegenĂŒber dem Vorquartal stark um 17% auf EUR 1.209 Millionen. Das Segmentergebnis lag bei EUR 163 Millionen und damit 48% ĂŒber dem Wert des Vorquartals.
Der KonzernĂŒberschuss belief sich auf EUR 126 Millionen und stieg damit um 59% gegenĂŒber EUR 79 Millionen im Vorquartal. „Nach einem herausfordernden GeschĂ€ftsjahr 2009 haben wir im Aufschwung außerordentlich gute Ergebnisse erzielt. Wir konnten unsere RentabilitĂ€t steigern und nĂ€hern uns dem ehrgeizigen Ziel einer Segmentergebnis-Marge von 15% und mehr“, sagt Peter Bauer, Sprecher des Vorstands der Infineon Technologies AG. Zusammengefasster Ausblick fĂŒr das vierte GeschĂ€ftsquartal und GeschĂ€ftsjahr 2010 FĂŒr das vierte Quartal des GeschĂ€ftsjahrs 2010 erwartet Infineon ein Umsatzwachstum um einen hohen einstelligen Prozentsatz und einen Anstieg der Segmentergebnis-Marge von 1 bis 2 Prozentpunkten. Angesichts der Ergebnisse der ersten neun Monate und des Ausblicks fĂŒr das vierte GeschĂ€ftsquartal geht Infineon nun davon aus, dass das Umsatzwachstum fĂŒr das ge-samte GeschĂ€ftsjahr 2010 gegenĂŒber dem GeschĂ€ftsjahr 2009 im mittleren bis hohen 40%-Bereich liegen wird. Bisher war das Unternehmen von einem Umsatzzuwachs im hohen 30%-Bereich ausgegangen. Zudem erwartet Infineon nun fĂŒr das gesamte GeschĂ€ftsjahr 2010 eine Segmentergebnis-Marge im niedrigen 10%-Bereich. Das Unternehmen rechnet mit Investitionen von mehr als EUR 400 Millionen im GeschĂ€ftsjahr gegenĂŒber einer Prognose von bislang mehr als EUR 300 Millionen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2