Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 05 Juli 2010

Massive Mängel bei Schlüsselkomponenten

Verschiedene elektronische Schlüsselkomponenten sind zu kritischer Mangelware avanciert. Dadurch steigen Preise und Lieferungen an Kunden müssen—besorgniserregend lange—verzögert werden, heißt es beim Marktforscher iSuppli.

Da die Nachfrage das Angebot weit übersteigt, bleibt die Verfügbarkeit für die weit verbreiteten Analog ICs und Memory ICs extrem angespannt. Noch kritischer ist die Versorgungslage bei Standard Logic ICs oder auch MOSFETs (low voltage)—welche praktisch auf Allokation stehen. Die Lieferzeiten sind länger als vor einem Monat noch prognostiziert wurde. Die Lead Times im Juni betrugen für Power-MOSFETs und kleine Signal Transistors etwa 20 Wochen Transistoren; oder auch 18 Wochen für Gleichrichter (normale Lieferzeiten liegen bei ca. 10 bis 12 Wochen). "Lead Times von 20 Wochen und mehr deuten auf ein Schisma zwischen Angebot und Nachfrage hin", erklärte Rick Pierson, Senior Analyst / Chip & Component Price Tracking beim Marktforscher iSuppli.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2