Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 27 Mai 2010

Geschäft mit elektronischen Baugruppen legt im 4Q/2009 zu

Der Auftragseingang der Hersteller von Elektronischen Baugruppen (sowohl Inhouse-Hersteller als auch Electronic Manufacturing Services Provider) konnte im 4Q/2009 gegenĂŒber dem Vorquartal um fast 20% zulegen.
Er ĂŒbertraf das gleiche Quartal des Vorjahres um fast 11%, meldet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Der Umsatz stieg gegenĂŒber dem Vorquartal ebenfalls um 4%. Er lag jedoch noch um 9,2% unter dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Exportanteil stieg beim Auftragseingang um 3% auf 25,5%, beim Umsatz um 1,3% auf 23%. Das Book-to-Bill-Ratio als Trendindikator stieg deutlich auf 1,13 an. Der weitere Konjunkturverlaufes wird von den Meldefirmen positiv eingeschĂ€tzt: Über die HĂ€lfte der Unternehmen prognostizieren fĂŒr die nĂ€chsten zwölf Monate eine Verbesserung ihres GeschĂ€fts, keine Firma erwartet Verschlechterungen. Die BeschĂ€ftigung ist weiterhin stabil und sank gegenĂŒber dem Vorquartal um 0,4%.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-1