Anzeige
Anzeige
© Disney Komponenten | 25 Mai 2010

MEMS Motion-Sensing Technologie trifft Hollywood

Die Macher von ‘Iron Man 2’ und ‘Alice im Wunderland’ nutzen Technologie von Analog Devices und Xsens für die Spezialeffekte.

Eine Technologie zur Erfassung von Bewegungen in Echtzeit—entwickelt von Analog Devices (ADI) und Xsens Technologies B.V. wurde bereits in Filmen wie“Alice im Wunderland” und „Iron Man 2“ verwendet. „Wir sehen gerade den Beginn der nächsten Welle von Anwendungen für MEMS Bewegungssensoren. Sie wird getrieben durch das gestiegene Bewusstsein gegenüber den Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie“, sagt Mark Martin, Vice President, MEMS and Sensor Group, Analog Devices. „Die erste Einsatzwelle wurde in den 1990er Jahren durch Sicherheitssysteme für Fahrzeuge getrieben, während in den 2000er Jahren Konsumerprodukte die zweite Welle speisten. Im Verlauf des nächsten Jahrzehnts wird die Integration von MEMS-Sensoren in viele Anwendungen aus den Bereichen Medizintechnik, industrielle Messtechnik und andere innovative Systeme eine dritte Welle kennzeichnen.“ ----- Bildquelle: © Disney
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1