Anzeige
Anzeige
Komponenten | 19 Mai 2010

Dräxlmaier schließt Anlage in Jelenia Góra

Dräxlmaier wird die Produktion von Kabelsystemen von Polen nach Tunesien verlegen.

Polnischen Medienberichten zufolge wird DSE Dräxlmaier Systemy Elektryczne Sp. z o.o. seine Produktionsanlage in Jelenia Góra schließen, eine Entscheidung die bereits im letzten Jahr getroffen wurde. Die Produktion von Kabelsystemen soll in die neue Fabrik in Tunesien verlagert werden. Die polnischen Mitarbeiter sollen zur Schwestergesellschaft DWS Dräxlmaier Wyposażenie Wnętrz Samochodowych Sp. z o.o.—ebenfalls in Jelenia Góra ansässig—überwechseln. 300 Mitarbeiter hätten bereits einen neuen Arbeitsplatz gefunden. Das Unternehmen plant zudem eine Erweiterung seiner Mitarbeiterzahlen von derzeit rund 550 auf 1'200. Dies ist jedoch erst für 2012 vorgesehen. Polnische Medien gehen deshalb von Massenentlassungen aus.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1