Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Sony Komponenten | 31 März 2010

Sony verkauft LCD-Assets

Kyocera hat eine definitive Vereinbarung mit Sony und der Tochtergesellschaft Sony Mobile Display unterzeichnet. Dabei sollen ein Teil des TFT LCD-Design und-Manufacturing-Geschäft von Sony den Besitzer wechseln.

Kyocera wird die TFT-LCD Produktionsanlage von Sony Mobile Display—in Yasu (Japan)—erwerben. Die Transaktion wird am 01. Juni 2010 wirksam. Bestehende Arbeitsverträge und alle Mitarbeiter werden zum selben Zeitpunkt von Kyocera übernommen, heißt es in einer Erklärung. Kyocera entwickelt, produziert und vertreibt bereits kleine und mittlere LCD-Panels (unter 10,4'') für industrielle Anwendungen. Der Erwerb des TFT-LCD-Geschäfts von Sony Mobile Display soll die Wachstumschancen von Kyocera weiter stärken, schreibt das Unternehmen weiter. Zum Wert der Transaktion wurden keine Angaben gemacht.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1