Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 24 März 2010

Brose schließt Standort in Trutnov (CZ)

Der deutsche Automobilzulieferer Brose soll seine Produktion im tschechischen Trutnov schließen und diese wieder nach Deutschland holen.

Die Schließung der Produktionsanlage—für März 2011 geplant—betrifft alle 300 Mitarbeiter des Unternehmens, schreiben regionale Medien. So soll die Produktion nach Würzburg und Kopřivnice (der zweite tschechische Standort des Unternehmens) verlagert werden. Allen Mitarbeiter sollen Stellen in Kopřivnice angeboten werden. Zudem soll Hilfestellung bei der Arbeitssuche bereitgestellt werden, heißt es weiter.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1