Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 03 Februar 2010

10 Chip-Hersteller in Preisabsprachen verwickelt?

Die Europäische Union soll 10 Chip-Herstellern – darunter auch Infineon und Hynix – illegale Preisabsprachen vorwerfen.
Bei den 10 Chip-Herstellern soll es sich – gemäß einem Reuters-Bericht – um folgende Unternehmen handeln: Infineon, Hyix, Samsung, Micron, Elpida, NEC, Hitachi, Toshiba, Mitsubishi and Nanya. Ein Anklageprotokoll (statement of objections) soll von der Europäischen Kommission bereits für Freitag (oder Montag nächster Woche) vorbereitet worden sein.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.03.21 15:37 V12.5.12-1