Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 12 Januar 2010

Preisentwicklungen bei Konnektoren

FrBiz, B2B Search Platform in China, hat die rückläufigen Weltpreise für Konnektoren analysiert. Trotzdem geht das Unternehmen davon aus, dass die Einnahmen bei Konnektoren auf dem Weltmarkt um etwa 8% steigen werden.

In der ersten Hälfte des Jahres 2008 war die Nachfrage nach Konnektoren überraschend stark; in der zweiten Hälfte des Jahres kam es jedoch zu einem Einbruch bei der Nachfrage. Durch die einsetzende Rezession und Konjunkturschwäche wurde das Wachstum in der Branche stark bedroht, so FrBiz. Da jedoch immer mehr Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit nach Asien verlagern, werden die regionalen Konnektoren-Hersteller von den Veränderungen profitieren können und die Branche anführen. In der ersten Hälfte des Jahres 2008 stieg der Preis für Konnektoren um 6%. Auf Grund einer schwachen Nachfrage und eines starken Überangebotes konnte im 1Q/2009 nur noch ein Wachstum von 1% - 2% vermeldet werden, heißt es weiter. Die Kaufaktivitäten der Konnektoren-Hersteller sind jedoch stark von den Preisen für Rohmaterialien – hier vor allem Kupfer – abhängig. Da die Nachfrage nach Konnektoren im 3Q/2009 wieder anstieg, blieben auch die Kupferpreise auf relativ hohem Niveau.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-1