Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 14 Oktober 2009

Smartrac erhält EAL 5+ Sicherheitszertifikat

Smartrac hat fĂŒr seine RFID-TransponderproduktionsstĂ€tte fĂŒr elektronische ReisepĂ€sse und ID Produkte in Thailand ein Sicherheitszertifikat vom deutschen Bundesamt fĂŒr Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. Das Zertifikat unterstĂŒtzt Produktzertifizierungen gemĂ€ĂŸ Teil 3 des Sicherheitsstandards EAL5+.
Das Standortzertifikat umfasst die Fertigungsumgebung und Prozesse fĂŒr die Herstellung von Produkten zur elektronischen Personenidentifizierung (eID), insbesondere fĂŒr die Produktion von RFID Inlays fĂŒr elektronische ReisepĂ€sse und Personalausweise. Es beinhaltet außerdem auch die Initialisierungsumgebung fĂŒr eID Produkte. Produktzertifikate des Bundesamtes fĂŒr Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sind in allen LĂ€ndern anerkannt, die den Common Criteria Spezifikationen folgen. Smartrac unterhĂ€lt bereits ein Netzwerk an HochsicherheitsproduktionsstĂ€tten in Asien, Europa und den USA, die verschiedene Sicherheitsstandards erfĂŒllen. Das Unternehmen hat es sich außerdem zum Ziel gesetzt, weitere ProduktionsstĂ€tten mit Sicherheitszertifikaten auszustatten und den Grad der bestehenden Zertifizierungen zu erhöhen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-1