Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 29 Juli 2009

Globalfoundries sichert sich STMicro-Deal

Globalfoundries und STMicroelectronics haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. ST und Globalfoundries werden bei der Herstellung von Produkten (40nm) auf Low Power (LP) Bulk-Technologie kooperieren.
Die ersten Produkte sollen bereits im nächsten Jahr vom Band laufen. "Unsere langfristige Vision bei der Gründung von Globalfoundries war ein neues Geschäftsmodell und wir wollten Partner der größten und innovativsten Halbleiter-Unternehmen werden", erklärte Doug Grose, CEO, Globalfoundries.

Globalfoundries produziert derzeit in einer Anlage in Dresden (die ehemalige AMD-Produktionsanlage) - auch als Fab1 bekannt. Im Juli 2009, hat Globalfoundries den Grundstein für eine weitere Anlage - Fab2 - in Malta, NY, USA, gelegt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 11:45 V11.5.4-2