Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 29 Juli 2009

Globalfoundries sichert sich STMicro-Deal

Globalfoundries und STMicroelectronics haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. ST und Globalfoundries werden bei der Herstellung von Produkten (40nm) auf Low Power (LP) Bulk-Technologie kooperieren.
Die ersten Produkte sollen bereits im nĂ€chsten Jahr vom Band laufen. "Unsere langfristige Vision bei der GrĂŒndung von Globalfoundries war ein neues GeschĂ€ftsmodell und wir wollten Partner der grĂ¶ĂŸten und innovativsten Halbleiter-Unternehmen werden", erklĂ€rte Doug Grose, CEO, Globalfoundries.

Globalfoundries produziert derzeit in einer Anlage in Dresden (die ehemalige AMD-Produktionsanlage) - auch als Fab1 bekannt. Im Juli 2009, hat Globalfoundries den Grundstein fĂŒr eine weitere Anlage - Fab2 - in Malta, NY, USA, gelegt.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2