Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 17 Juli 2009

Siltronic-Vorstand tritt in den Ruhestand

Dr. Michael Peterat (63) wird aus Altersgründen zum 1. November 2009 aus dem Vorstand der Siltronic AG ausscheiden. Seine Aufgaben werden von anderen Vorstandsmitgliedern übernommen.
Herr Peterat studierte Mineralogie an der Technischen Universität München. Seit 1980 arbeitete er in leitenden Positionen des WACKER-Konzerns. Im November 2004 wurde er in den Vorstand der Siltronic AG berufen. Dort war er verantwortlicher Produktionsvorstand und Arbeitsdirektor.

Die Aufgaben von Herrn Peterat werden künftig von den Vorstandsmitgliedern Dr. Gerhard Brehm, Paul Lindblad und Dr. Joachim Manke wahrgenommen. Herr Brehm ist künftig verantwortlich für die inländischen Produktionsstandorte, Herr Lindblad für die ausländischen Produktionsstandorte der Siltronic. Herr Manke übernimmt die Aufgaben als Arbeitsdirektor.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1