Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 22 Juni 2009

Infineon mit Teilausstieg bei Chips

Infineon wird die Entwicklung und Produktion von Chips mit Strukturen von unter 90 Nanometer nicht mehr allein stemmen.

„Die Entwicklung von Strukturen unter 90 Nanometer stemmen wir nicht alleine, das würde sich nicht rechnen“, wird der Geschäftsführer der Infineon Technologies Dresden GmbH, Pantelis Haidas, in der SZ-online zitiert. Diese soll in Zukunft an Silicon Foundries ausgelagert werden. Namen zu möglichen Partnern wurden nicht genannt. Trotz der Umstellung betonte der Geschäftsführer, dass man auch 2015 noch in Dresden sein werde, heisst es weiter.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1