Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 08 Juni 2009

Infineon erweitert Kapazitäten in Wuxi, China

Infineon plant die Erweiterung seiner Backend-Fertigung in Wuxi, China - als Teil der Optimierungsstrategie des Unternehmens.
Bis 2011 wird Infineon seine Mitarbeiterzahlen in Wuxi erweitern, Fertigungsanlagen aus dem Werk in Malacca (Malaysia) verlagern und ein grösseres Technologie-Know-how anstreben. Infineon wird bei diesen PlĂ€nen von der Regierung von Wuxi unterstĂŒtzt. Vertreter beider Seiten haben eine Vereinbarung zur Weiterentwicklung der High-Tech-Industrie in Wuxi unterzeichnet. Zudem wurd der Expansionsplan durch Kredite der Bank of China wesentlich unterstĂŒtzt. Derzeit beschĂ€ftigt die Anlage in Wuxi rund 830 Personen. Infineon erwartet, dass diese Zahl bis 2011 auf rund 2000 erhöht werden kann.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.21 14:28 V12.2.5-1