Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 02 Juni 2009

Dräxlmaier eröffnet Anlage in Tunesien

Das deutsche Unternehmen Dräxlmaier, welches u.a. auch Bordnetzsysteme herstellt, hat eine weitere Produktionsanlage in Tunesien errichtet.
In die Produktionsanlage in Siliana, in West-Tunesien, wurden rund €12 MIllionen investiert. Im Moment beschäftigt die Anlage rund 1000 Mitarbeiter. Diese Zahl soll bis 2010 verdoppelt werden. Die gesamte Produktion der Anlage ist für den Export bestimmt, berichten lokale Medien.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2