Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 13 Mai 2009

PSI: Neustart nach der Schließung des Werks

Als vor drei Jahren das Panasonic-Bildröhrenwerk (MT Picture Display Germany) in Esslingen geschlossen wurde, beschloss das ehemalige Management die Gründung der p|s|i Esslingen GmbH (PSI). Das Unternehmen ist in den Bereichen Elektronik, Optik & Feinwerktechnik, Display- und Lichttechnologien aktiv.

Die PSI mit ihren Tochterfirmen Lumenova GmbH, m|i|p Center GmbH (MIP), und 2K Moxa Lighting GmbH konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung und Produktion von LED-Technik und baut damit in Teilen auf dem bei Panasonic erworbenen Technologiewissen auf und feiert erste Erfolge. Den ersten Großauftrag scheint bereits kurz vor dem Abschluss zu stehen, berichtet die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart. Ein nicht näher benanntes Unternehmen aus dem Raum Stuttgart wird die LED-Technik von Lumenova für seine Produkte verwenden.
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-2