Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 08 April 2009

RAFI-Gruppe übernimmt Dekorsy GmbH

Die RAFI-Gruppe mit Hauptsitz in Berg/Kreis Ravensburg hat mit Wirkung vom 1. April 2009 die Dekorsy GmbH i.I. ├╝bernommen. Aufgrund der schlechten Auftragslage in der Automobilindustrie musste Dekorsy Mitte Dezember 2008 Insolvenz anmelden. Das Unternehmen besch├Ąftigte zu diesem Zeitpunkt ca. 150 Mitarbeiter.
Das Dekorsy-Produktportfolio besteht haupts├Ąchlich aus aufw├Ąndigen Kunststoff-Spritzgussteilen f├╝r die Automobilindustrie. Dazu geh├Âren Blenden f├╝r Radio- und Navigationsger├Ąte, Lenkrad-Bedienelemente und Schalterleisten sowie Abdeckungen und Luftstromd├╝sen f├╝r PKW. Weitere Zielgruppen sind verschiedene Industriezweige und der Bereich ÔÇ×Wei├če WareÔÇť. RAFI wird das Unternehmen an den bisherigen Standorten in Radolfzell und Villingen-Schwenningen unter der neuen Firmierung ÔÇ×RAFI Dekotec GmbHÔÇť weiterf├╝hren. 113 Mitarbeiter werden ├╝bernommen, f├╝r die anderen wurde eine Abfindungsregelung gefunden.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden k├Ânnten
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2