Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 02 April 2009

Nanolay ist pleite

Über das Vermögen von Nanolay, einem Spezialisten fĂŒr Siliziumscheiben, wurde am 01.04.2009 das Insolvenzverfahren eröffnet. ZustĂ€ndig ist das Amtsgericht FĂŒrth.
Nanolay beschĂ€ftigt an Standorten in Erlangen und Ilmenau 43 Mitarbeiter. Zum Insolvenzverwalter wurde Volker Böhm bestellt. Nach Medienberichten soll es bereits 8 Interessenten geben. Nanolay musste nach der Insolvenz von Qimonda mit einem plötzlichen UmsatzrĂŒckgang von 35% kĂ€mpfen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2